Artikel, die mit „Musiktipp“ getaggt sind

In Bed With Landluft.tv

Ich bin seit jeher ein Fan von Raus-aus-dem-normale-Studio-Bühne-was-auch-immer-um-zu-jammen-Musik-Angeboten. Wer dieses Blog schon länger liest, wird sich vielleicht erinnern […]

Im Bett mit Katzenjammer

Der wohl erste Katzencontent auf diesem Blog. Wer mich kennt, weiß, dass ich’s mit virtuellen Katzen, die lustige […]

Isbells, Trophy Wife, Crystal Castles und mehr Regenmusik

Es ist Freitag, kein Mal schlafen mehr, leider auch keinen Tag Schonfrist für das Wetter, das gnadenlos bei […]

Crystal Fighters – wo die wilden Kerle spielen

Einen hab ich noch: die Crystal Fighters (Website|MySpace). Die englisch-spanische Band macht eine perfekt fürs Dockville geeignete Mischung […]

Hundreds – brauchen keine weiteren Worte

Über die Hundreds (Website|MySpace) brauche ich nicht mehr viel zu sagen, oder? Seit ich das Hamburger Duo entdeckt […]

The Pains Of Being Pure At Heart – same shit, different day?

The Pains Of Being Pure At Heart (Website|MySpace) sind mir schon in der musikalisch konstant starken UK-Serie „Skins“ […]

Beat! Beat! Beat! – Planänderung sei Dank!

„Wenn man gute Musik macht, hat man keine Zeit zum Frisör zu gehen“, las ich gerade in den […]

Spaceman Spiff – sentimentale Scheiße

Seine Vanity-URL bei Facebook und MySpace ist sentimentalescheisse, nur mit der Gitarre steht der Bayer auf der Bühne […]

Egotronic – weird, aber tanzbar

Mit Egotronic (Website|MySpace) aus Berlin geht es mir gerade ähnlich wie mit dem häufig zitierten Autounfall: Ich finde […]

Peggy Sue – immer mit der Ruhe

Man kann ja nicht den ganzen Tag tanzen, also braucht es auch auf einer Kirmes wie dem Dockville […]

Vinnie Who – tanzen, springen, im Kreis drehen!

Im Publikum des Dockville springen so allerlei verkleidete Menschen herum, die damit dem kreativen Geist des Festivals gerecht […]