Über zwei Jahre Digital Media Women bedeuten auch zwei Jahre mit Menschen wie der sehr ehrlichen, aber manchmal auch strengen ProfilAgentin Kixka Nebraska oder der aufmerksamen, anspruchsvollen Inken Meyer. Zwei Menschen, deren Auge fürs Detail mich Woche um Woche in diesem Jahr daran erinnerte, wie wichtig der richtige Auftritt im Netz ist – und dass es wichtig ist, sich Gedanken zu machen über das eigene berufliche Profil. Und in den letzten drei Jahren ist vieles passiert, das eine Schärfung dringend notwendig macht.

Carolin Neumann im Dezember 2012

Foto: Rieka Anscheit, riekaspixsalon.de (CC BY-NC-ND)

Deswegen arbeiten Mirko Lemme und ich bereits fleißig am Relaunch dieser Website, der hoffentlich noch im ersten Quartal 2013 online gehen kann. Die neue Seite soll mehr als jetzt den verschiedenen Facetten meines täglichen Arbeitslebens gerecht werden und den Fokus vom Blog – den ich, seien wir ehrlich, schon lange sehr vernachlässige – auf meine zahlreichen parallel laufenden Projekte wie die Digital Media Women, VOCER oder meine freie Autorenschaft für diverse Medien verlagern.

Und dazu gehört eben auch, endlich mal neue Bilder zu machen. Als ich dies das letzte Mal versuchte, war das harsche, aber korrekte Urteil einer der hier genannten Personen, das sähe aus wie Fotos von der Konfirmation. Also blieb es noch zwei weitere Jahre bei einem Profilbild, das so wenig noch meiner Person entsprach, das ich regelmäßig auf Veranstaltungen erklären muss: Ja, ich bin’s wirklich, auch wenn die @CarolinN auf Twitter so anders aussieht. Jetzt sieht CarolinN endlich wieder aus wie ich.

Ein großer Dank gilt dafür Rieka Anscheit, der wunderbaren Fotografin, die uns bei den DMW nun schon seit einiger Zeit unterstützt. Wir könnten nicht glücklicher sein, sie gefunden zu haben! Im November nahm sie sich einen Sonntag lang Zeit, um mich und meine sieben Co-Gründerinnen ins rechte Licht zu rücken.

Zeit für Experimente blieb an diesem Nachmittag auch noch:

Cinematographie von Rieka Anscheit

Fotos und Umsetzung: Rieka Anscheit, riekaspixsalon.de (CC BY-NC-ND)

Und jetzt bucht bitte alle gleich Rieka fürs neue Jahr, denn sie ist gut ausgebucht – und dabei einen solchen Nachmittag absolut wert! Wir haben uns sehr wohl gefühlt und wussten, dass sie mit Leidenschaft bei der Sache ist. Dass sie nicht nur Bilder macht, sondern wirklich versteht, was die Digital Media Women ausmacht und wie das am besten zur Geltung kommt.

Mehr vom Foto-Shooting gibt es im Facebook-Album der DMW zu sehen und demnächst auch auf der DMW-Website, die ebenfalls vor einem Relaunch steht.