Sharon van Etten (Foto: J. Bautista, Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0)

Sharon van Etten (Foto: J. Bautista, Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0)

Sehnsüchtig wie Julia Stone haucht die amerikanische Songwriterin Sharon van Etten ins Mikrofon. Ihre Songs liegen irgendwo zwischen durchaus radiotauglichem Pop und melodischem Folk, und so variiert auch ihre Stimme, die nie die einer Popsängerin ist, aber auch nicht ganz so bizarr klingt wie bisweilen die der schon genannten Australierin Stone.

Rezensenten sagten van Etten in der Vergangenheit häufig eine Ähnlichkeit zu Cat Power nach, ihrem Spektrum mit seinen Texten über Liebeskummer oder Liebesglück etwas Therapeutisches. Ich sage: Ihre Musik wunderbar zur Sonne, die sich hier in Hamburg allmählich ihren Weg durch die Wolken bahnt – und wünsche euch damit ein schönes Wochenende.

„For You“

(Direktlink/via Felix)

„One Day“

(Direktlink)

Weitere Links: