Coco von Quadron (Foto: Kenneth Nguyen, CC-Lizenz BY 2.0)

Coco von Quadron (Foto: Kenneth Nguyen, CC-Lizenz BY 2.0)

Schon wieder über eine ungewöhnliche, experimentell anmutende Mischung gestolpert: Quadron.

Ein wenig soulig und jazzig, elektronisch, R’n’B-Einflüsse, hin und wieder nostalgisch angehaucht wie She & Him und Konsorten, nur ohne Petticoat, soweit ich das sehen kann. Der Sound erinnert stellenweise mit dem neuer Souldiven wie Amy Winehouse, nur ohne das Drama. Alles in allem ein sehr empfehlenswertes Paket und obendrein noch quasi-skandinavisch, Sängerin Coco und Produzent Robin Hannibal stammen nämlich aus Dänemark. Sehr gut gefällt dieser Song aus dem namenlosen Debütalbum des Duos:

„Slippin“

(Direktlink)

Wem das nicht genug ist, kann das gesamte Album bei Simfy hören.

Weitere Links: