Tanzfilm, der. Wenn Männlein und Weiblein unterschiedlicher sozialer Stellung, Hautfarbe, Nationalität oder Erziehung sich im Namen des Tanzes zusammentun, um einen Wettbewerb zu gewinnen, auf einer speziellen Schule aufgenommen zu werden etc. Endet meist mit einer großen Performance und dem finalen Glück des zentralen Pärchens.

Ob „Dirty Dancing“ oder „Step Up“, das Muster ist stets das gleiche. Nur die Bewegungen haben sich in den letzten Jahren sehr verändert, was kaum ein Film schöner veranschaulicht als „Save the last dance“ mit der wunderbaren Julia Stiles.


(Direkttanz)

Den kompletten Adventstanz gibt es hier.