Ich habe einmal Bon Iver zuviel in meinem CD-Regal – will vielleicht jemand von euch?

Wunderbar melancholische Musik, unglaublich orchestral dafür, dass der Amerikaner Justin Vernon sie komplett selber einspielt. Wer noch auf echte CDs steht und gerne Bon Ivers Debütalbum „For Emma, Forever Ago“ hätte, der schreibe mir eine Mail. Alles, was ich dafür möchte, ist ein Musiktipp, der ähnlich klingt – die beste Einsendung gewinnt ;-) Und der Vollständigkeit halber: Einsendeschluss ist kommenden Sonntag, 30. Mai.