Ist das zu fassen – hab ich doch gestern tatsächlich die Veröffentlichung meines Jubiläums-Woanders vergessen. Dafür jetzt einen besonders schönen Serientanz der Woche mit einer „Grease“-Interpretation aus „Die wilden 70er“ – herrlich!


(Direktdance)

Und jetzt die Woche auf ein paar Klicks:

„Avatar“ schickt sich an, der erfolgreichste Film aller Zeiten zu werden – auf Spiegel Online.

Und auch der in Deutschland meistgesehene Film des Jahres 2009, „Ice Age 3“, verdankt seinen Erfolg wie „Avatar“ zu einem Gutteil der neuen 3D-Technik – auch auf Spiegel Online.

Für BRIGITTE-woman.de habe ich ein paar Serienperlen von „Being Erica“ bis zum australischen „Packed to the Rafters“ ausgekramt, von denen man einige in Deutschland wohl auf lange Zeit nicht zu Gesicht bekommen wird; es lohnt sich aber – hier entlang.

Noch mehr Serienkrams gibt’s wie üblich hier, unter anderem mit einer Vorschau auf die Projekte, die bei NBC in Planung sind und Details aus meinem Conference Call mit den Machern von „How I met your mother“, Craig Thomas und Carter Bays.