Ein paar jüngst ausgekramte Clips für alle, die nach meinen zahlreichen Schwärmereien hier und per Twitter noch immer nicht unsterblich in die herrliche Musik der Schwedin Lykke Li verliebt sind:

Ein Cover des Sechziger-Jahre-Klassikers „Will You Love Me Tomorrow“ von Carole King, bekannt vor allem in der Version der Shirelles vom Soundtrack zu „Dirty Dancing“. Gibt’s auf der offiziellen Website von Lykke Li auch zum kostenlosen Download.


(Direktlink/via Tonspion)

Und noch was hat sie gecovert, „Knocked Up“ von Kings of Leon. Bei all den hervorragenden, oftmals improvisierten Live-Sets, die es von ihr so gibt, fragt man sich, warum Lykke Li überhaupt noch ins Studio geht.


(Direktlink/Studioversion)

Für den Soundtrack des Films „New Moon“ hat Lykke Li ihr sehr atmosphärisches „Possibilities beigesteuert.


(Direktlink/Mein Review zum kompletten Soundtrack auf Serienjunkies.de)