Neun von zehn unter euch klicken vermutlich allein bei der Erwähnung von „Twilight“ weg, wenn nicht sogar neuneinhalb. Aber lasst euch gesagt sein, dass unabhängig von Kitsch und Keuschheit wirklich tolle Musik auf dem Soundtrack zum Film (sowie zum Nachfolger „New Moon“) zu finden ist. Neben zahlreichen bekannten Stücken auch das klassische „Bella’s Lullaby“, eine Komposition des umtriebigen Carter Burwell, der auch die Musik für „Brügge sehen und sterben“, Spike Jonzes „Being John Malkovich“ oder das aktuell in den USA erfolgreiche Sportler-Drama „The Blind Side“ mit Sandra Bullock in der Hauptrolle geschrieben hat.


(Direktlink)

Den gesamten Adventskalender von carolin-neumann.de findet ihr hier.