Der Soundtrack zum „A Love Song for Bobby Long“ ist so eigentümlich wie der Film selbst. John Travolta spielt darin einen alternden, saufenden Literaturprofessor, den das Schicksal mit der jungen Pursy (Scarlett Johansson) zusammenführt, der Tochter seiner alten Flamme Lorraine. Ein melancholischer Südstaatenfilm mit großartigen Darstellern und herausragenden Songs, der jeder für sich ein Türchen verdient hätte. Stattdessen beschränke ich mich auf einen. Und weil es doch arg langweilig wäre, „Blonde on Blonde“ der großartigen Nada Surf auszuwählen, habe ich einen anderen augesucht; Sänger Grayson Capps ist der Sohn des Autors, auf dessen Manuskript der Film basiert.

Grayson Capps and Theresa Andersson – „Lorraine’s Song (My heart was a lonely hunter)“

(Direktlink)

Den gesamten Adventskalender von carolin-neumann.de findet ihr hier.