Männer, ihr müsste mal eben kurz weglesen, bitte.

Ich brauche einen neuen Schuhschrank. Einen größeren vor allem. Nachdem ich meine Masterarbeit nun vorläufig fertig gestellt habe, wusste ich nicht, wohin mit „all“ meiner Zeit. Also war ich Schuhe shoppen. Und jetzt habe ich zu viele. Aber das nur am Rande.

Hier kommt der Serientanz der Woche, diesmal vor allem wegen des Songs. Wann immer ich seither „The Son’s Gonna Rise“ von Citizen Cope höre, muss ich auch ich unwillkürlich tanzen. Seid ihr gestresst, genervt, müde? Try it. Wirkt bei mir jedes Mal, um wieder Energie zu tanken!


(Direkttanz/Link zum kompletten Song)

Und jetzt: Die Woche auf ein paar Klicks

Für den Goldenen Löwen hat es nicht gereicht, aber immerhin für den prestrigeträchtigen Spezialpreis der Jury: Fatih Akin räumt mit „Soul Kitchen“ in Venedig ab – auf Spiegel Online

Solo mit Dame. Harald Schmidt probiert’s wieder alleine, zumindest fast. Diesmal dabei: Ehrensenfs Katrin Bauerfeind und andere – Spiegel Online

Und noch das Box Office der Woche, schon wieder mit Sandra Bullock (Box Office werden übrigens die Kinocharts genannt, nur falls ihr euch mal gefragt habt, was ich eigentlich hier für komische Sachen schreibe).

Auf serienjunkies.de gab’s außerdem Folgendes von mir: einen exklusiven Blick auf die Montag in den USA startende siebte Staffel „One Tree Hill“, einen ungewöhnlichen Gastauftritt für Edward Norton und die neue Single von Depeche Mode mit dem Cast von „True Blood“.