Das waren sie auch schon, die zwei Wochen mit meinem vorübergehenden Mitbewohner a.k.a. @FelixN. Zum Abschluss gab es einen Stempel für besonders gutes Betragen. Einen blauen Brief bekommt hingegen E-Plus, die es auch nach vier E-Mails noch immer nicht geschafft haben, meine doch sehr einfache Frage zu beantworten: Kann ich online einsehen, wann ich 250 MB Datenvolumen erreicht habe, die Grenze, ab der meine Internetgeschwindigkeit gedrosselt wird!? Da sag noch mal einer was Nettes über Kundendieste. Der bei E-Plus ist nicht mal in der Lage, die korrekten Textbausteine für mich zusammenzusetzen. Und als mein Dad sich neulich bei einer Mazda-Werkstatt nahe Bremen-Hemelingen (Autohaus Husenbeth! Niemals hingehen! Lieber das Auto eigenhändig zur nächsten Werkstatt schieben!) beschwerte, weil man versucht hatte, mich arme unbedarfte Autofahrerin bei einer Reparatur über den Tisch zu ziehen, kam als Antwort: „Wir bedauern sehr, dass Sie mit Ihrem Neuwagenkauf nicht zufrieden waren.“

In diesem Sinne jetzt der Serientanz der Woche aus „Friends“ zur Aufmunterung für mich selbst, dann die Wochenschau und dann zurück mit dem Kopf in die Masterbücher.


(Direkteighties)

Die Woche auf ein paar Klicks
So wisst ihr, ob ihr süchtig nach Serien seid – auf Serienjunkies.de

Erneut eine peinliche Panne in der ARD: Die „Tagesschau“ nannte den Bundespräsidenten in Klaus Köhler um – auf Spiegel Online

Und für „Twilight“-Fans noch das hier.