Dass Wikipedia für einen ersten Überblick zu einem Thema die erste Adresse im Internet ist, ist nicht verwerflich. Dass jedoch selbst die Politik in ihrer öffentlichen Kommunikation auf Wikipedia setzt – nämlich die Deutsche Botschaft in Bern -, hat mich dann doch etwas verwundert.